Datennutzungsbestimmung

Im Rahmen der Registrierung zur Teilnahme am 13. Bayerischen Printpreis werden die von dem/r Bewerber/in gemachten Angaben durch G.R.A.L. GmbH (im Folgenden G.R.A.L.) entsprechend den nachfolgenden Regelungen genutzt. Zudem räumt der/die Bewerber/in G.R.A.L. die nachfolgend genauer bezeichneten Nutzungsrechte ein.

Angaben im Rahmen der Registrierung zum 13. Bayerischen Printpreis

Der/Die Bewerber/in ist damit einverstanden, dass die in dem Anmeldeformular zum 13. Bayerischen Printpreis angegebenen Daten von G.R.A.L. gespeichert werden dürfen. Die Daten werden im Rahmen des Ausschreibungsprozesses zur internen Verwendung genutzt.

Im Falle der erfolgreichen Prüfung und Auszeichnung durch die Jury räumt der/die Bewerber/in G.R.A.L. das Recht ein, Angaben zum Unternehmen, zur Kontaktperson und zur Einreichung im Rahmen der Auszeichnung zu verwenden.

Angaben, die der/die Bewerber/in im Anmeldeformular macht, werden im Rahmen der Prüfung der Bewerbung ausschließlich den Projektträgern und Jurymitgliedern zugänglich gemacht. Entscheidet sich die Jury, eine Auszeichnung zu vergeben, wird ein mit dem/der Bewerber/in abgestimmter Auszeichnungstext veröffentlicht.

Unabhängig von dem abgestimmten Auszeichnungstext ist der/die Bewerber/in damit einverstanden, dass G.R.A.L. den Umstand der Auszeichnung mitsamt der Angaben zu dem/der Bewerberber/in und der von ihm/ihr benannten Kontaktperson veröffentlicht.

Allgemeine Informationen zur Datennutzung

Information gemäß Art. 13 DSGVO

Veranstalter des 13. Bayerischen Printpreis sind der Verband Druck und Medien Bayern e.V., der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern sowie der Verband Bayerischer Zeitungsverleger e.V. .

Die Veranstalter sind für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die von den Teilnehmern an der Preisverleihung erhoben und zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung verarbeitet werden.

Kontaktdaten der Veranstalter:

Awardbüro Bayerischer Printpreis
Telefon: 089 / 38 66 76 13
E-Mail: info@bayerischer-printpreis.de
c/o G.R.A.L. GmbH
Katrin Strauch
Theresienstr. 134 RGB
80333 München

Im Rahmen der Registrierung zur Teilnahme an der Preisverleihung des 13. Bayerischen Printpreis verarbeiten die Veranstalter personenbezogene Daten (Name, Adresse, Email, Geschlecht, Anschrift, Firma, Position) der Teilnehmer.

Die personenbezogenen Daten werden nicht unbefugt an Dritte übermittelt, sondern ausschließlich für die interne Verwendung der Veranstalter für den Zweck der Organisation und Abwicklung dieser Veranstaltung (13. Bayerischer Printpreis) verarbeitet und gespeichert, z.B. zur Erstellung von Gästelisten und Namenskärtchen. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für die Organisation und Abwicklung der Veranstaltung sowie für die Aufgabenwahrnehmung der Veranstalter im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit erforderlich ist.

Im Rahmen der Aufgabenwahrnehmung von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Veranstalter werden bei der Preisverleihung des 13. Bayerischen Printpreis Fotos, auf denen die Teilnehmer eventuell erkennbar zu sehen sind, aufgenommen und verwendet sowie möglicherweise auf den Webseiten und in Printprodukten der Veranstalter veröffentlicht. Sie haben das Recht, dem jederzeit durch Nachricht an o.g. Kontaktdaten zu widersprechen.

Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei den Veranstaltern über Sie gespeicherten Daten durch Nachricht an o.g. Kontaktdaten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten durch Nachricht an o.g. Kontaktdaten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

G.R.A.L. kann den/die Bewerber/in sowie die im Zusammenhang mit der Bewerbung um den 13. Bayerischen Printpreis angegebene Kontaktperson per Telefon, Post oder E-Mail kontaktieren. Die Kontaktaufnahme erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Prüfung der Registrierung bzw. Bewerbung um eine Auszeichnung, sowie im Rahmen der Kommunikation von weiteren Inhalten im Themenfeld. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

G.R.A.L. verarbeitet zur ordnungsgemäßen Organisation und Durchführung der Veranstaltung persönliche Daten zum Einladungsversand, zum Rückmeldemanagement und zur Akkreditierung auf der Veranstaltung. Betroffene Daten sind Geschlecht, Name, Vorname, E-Mailadresse, Anschrift, Firma, Position. Diese Daten werden in Zusammenarbeit mit der Firma Easy Welcome GmbH erhoben und verarbeitet.

Zur weiteren Verarbeitung werden Daten außerdem mit der Bayerischen Staatskanzlei abgestimmt. Die Datenschutzbestimmungen der Bayerischen Staatskanzlei finden Sie unter:
https://www.bayern.de/service/datenschutz/#veranstaltungen

Jeder Betroffene im Sinne von § 3 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hat jederzeit das Recht, Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten bei G.R.A.L. zu erfragen, auf §§ 34, 35 BDSG wird verwiesen. Anfragen zu den gespeicherten Daten können per E-Mail an info@bayerischer-printpreis.de erfragt werden.